nothing
Cuckoocklock Cuckoocklock Cuckoocklock Cuckoocklock Cuckoocklock Cuckoocklock Cuckoocklock Cuckoocklock Cuckoocklock Cuckoocklock Cuckoocklock Cuckoocklock Cuckoocklock Cuckoocklock Cuckoocklock Cuckoocklock Cuckoocklock Cuckoocklock Cuckoocklock Cuckoocklock Cuckoocklock
nothing loading cuckoockock

Lessons of a Dream

World Sales: Beta Cinema

http://www.betacinema.com/en/produkt/do/detail.html?id=3036

Eine Produktion der Cuckoo Clock Entertainment mit deutschfilm und Senator Film Produktion in Koproduktion mit Rialto Film und ARD Degeto im Verleih der Senator.

Story: Der junge Lehrer Konrad Koch (Daniel Brühl) soll in einem altehrwürdigen deutschen Gymnasium im Jahr 1874 Englisch unterrichten. Um die Schüler für die fremde Sprache zu begeistern, greift er zu unorthodoxen Mitteln und bringt ihnen einen seltsamen englischen Sport nahe: Fußball. Bald bekommt er Schwierigkeiten an der kaiserlich-strengen Schule und ihm wird gekündigt. Doch jetzt ergreifen die Schüler die Initiative…
Der Film erzählt dramatisch und humorvoll die unglaubliche Geschichte wie durch einen unbeirrbaren Idealisten der Fußball nach Deutschland kam – frei nach wahren Begebenheiten.

u.a. mit Burghart Klaussner, Justus von Dohnányi, Thomas Thieme, Jürgen Tonkel, Kathrin von Steinburg, Adrian Moore, Theo Trebs, Till Valentin Winter, Josef Ostendorf und Henriette Confurius.

Regie: Sebastian Grobler. Drehbuch: Philipp Roth & Johanna Stuttmann. Idee: Sebastian Grobler & Raoul Reinert. Kamera: Martin Langer. Szenenbild: Thomas Freudenthal. Kostümbild: Monika Jacobs. Maskenbild: Sabine Schumann. Musik: Ingo L. Frenzel & Marco Meister. PL: Christian Springer. Produzenten: Raoul Reinert & Anatol Nitschke. Koproduzenten: Helge Sasse, Matthias & Felix Wendlandt, Hans-Wolfgang Jurgan. Senderbeteiligung: ARD/Degeto, Förderungen: FFA, FFHSH, BKM/Kuratorium, Nordmedia, Medienboard Berlin-Brandenburg, DFFF. Weltvertrieb: Beta Film.

©2018 cuckooclock english